Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
9. März 2009 1 09 /03 /März /2009 03:07
während (Süd-) Deutschland immer noch am Winterfrust in Sachen Schnee leidet, ist in Südkalifornien schon der Frühling "ausgebrochen". Teilweise herrschen sommerliche Temperaturen und da will ich Euch zur Aufmunterung doch mal ein paar Sonnenstrahlen in Form von Bildern über den grossen Teich schicken.




Es trifft sich natürlich gut, dass Carlsbad bekannt ist für sein Blütenmeer. Es gibt riesige Ranunkel-felder.
Am Samstag bin ich nach dem obligatorischen Costco Tanken und -Einkauf noch schnell zu dem nahe gelegenen Aussichtspunkt gefahren.

Hier gibts das ganze Album Fruehling-2009 Fruehling-2009

Die Temperaturen liegen hier momentan zwischen 10°C und 27°C (in der Wohnung wie draussen....)

Heute (am 8.März) war Sommerzeitumstellung. Bis Ende März ist der Zeitunterschied zwischen Deutschland und Kalifornien nur noch 8 Stunden.



Und weil ich gerade dabei bin zu schreiben, hier noch ein paar andere Themen...
10 Kilometer Inline Skate Rennen vor zwei Wochen

Race-on-the-Base (Link). Das Rennen hat auf einer Militärbasis stattgefunden und man skatet u.a. auf der Landebahn (Link).
Das Ergebnis? Man könnte es so formulieren: Ich war mit einer Zeit von 23min 16sec mit Abstand der Schnellste der Langsamen. Platz 47 von 89.
Das Wetter war ideal und ich war das erste mal unter der Mitgliedschaft vom Speed Skate Club von San Diego  (SDSE) unterwegs.

Hier noch ein paar Bilder zu dem Event für meine Skaterfreunde:
http://gallery.me.com/orangechevy#100367&view=grid&bgcolor=black&sel=21
http://fruitsofthevine.net/sports/Raceatthebase_2009/

Recycling...

...scheitert hier manchmal an ganz banalen Dingen. Letztens hat eine ältere Dame die im Haus wohnt gesagt, dass sie die zweite Flasche Wein nicht ins Recycling getan hat, weil sonst jemand glauben könnte sie wäre Alkoholikerin.
Ausserdem weiss niemand so genau, was wirklich ins Recycling soll/darf. Plastikfolien etc. werden nicht angenommen und sogar aussortiert.  (ups, jetzt könnte in China gerade ein Sack Reis umgefallen sein, sorry...)

Ölwechsel


Da ist der Service große Klasse. Man bekommt zusätzlich sein Auto sogar noch gewaschen.
Ölwechsel incl. Filter, Kühlerflüssigkeit und Waschwasser nachgefüllt,  mit Autowäsche incl. Staubsaugen, Fenster putzen, trocken reiben, Felgen putzen etc  für 30$.
Wenn es drei Tage nach dem Autowaschen regnet bekommt man kostenlos nochmal eine Autowäsche.

Auf der Rechnung stand neben den allgemeinen Daten "God bless America" was mich zu einem weiteren Thema führt.

Nationalstolz

In einem Leserbrief in der North County Times hat jemand vorgeschlagen am Tag der Vereidigung von Obama die Amerikanische Fahne vor dem eigenen Haus aufzuhängen. Soweit, so gut.
Am nächsten Tag war ein erboster Gegenbrief abgedruckt mit folgender Aussage:
"Wenn Sie nicht patriotisch genug sind die Fahne das ganze Jahr aufzuhängen sind sie kein würdiger Amerikaner. Wenn Sie zu geizig sind die Fahne aufzuhängen, melden Sie sich, dann schenke ich ihnen eine..."

Was in Deutschland aus historischen Gründen zu wenig existiert, wird hier in USA übertrieben.
 
Wasser sparen:
Ein Bild im heutigen Album zeigt ein Schild, das man anderen an die Tür hängen kann, falls diese (vermeintlich) Wasser verschwenden. Wie früher schon mal geschrieben erinnert das ziemlich an Blockwart-mentalität. Was die Erfinder des Zettels als "freundlichen Hinweis" darstellen wird von anderen sehr kritisch betrachtet. Ein anonymer Zettel statt eines persönlichen Hinweises... Wasser sparen ist mehr als nur angesagt. Diesen "Winter" ist wieder einmal zu wenig Regen gefallen. Die Seen (Trinkwasserspeicher) sind fast leer.

ENDE

 
Eigentlich sollte es nur ein kurzer Frühlingsgruss werden, aber wenn man mal anfängt zu schreiben, fällt einem immer noch mehr ein..

Hiermit möchte ich mich auch noch für die Rückmeldungen aus Hong Kong, München-Zillertalstr., Augsburg und Windach bedanken. Es freut mich sehr, dass Ihr den Blog lest :-)

In diesem Sinne...

Adios Amigos. Ich wünsche Euch einen baldigen Frühlingsanfang

Franz.

Aus Zeitgründen habe ich den Text nicht auf Rechtschreibfehler hin überprüft. Ausserdem fördern diese die Aufmerksamkeit des Lesers.
Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

hendrik 06/04/2010 14:53


moin moin

bin die letzten 2 jahre immer ein halbes jahr in san diego,und habe vor ganz nach san diego zu ziehen,da meine freundin in san diego lebt.
vielleicht sieht man sich mal im sonnigen kalifornien.

gruesse aus sylt

hendrik


Über Diesen Blog

  • : Auswandererblog von Franz in San Diego
  • : Erfahrungen und Erlebinisse eines Auswanderers von München nach San Diego Kalifornien, USA.
  • Kontakt